Nominiert für den #reducefoodwaste blogger award 2017 der STREFOWA – Voting ab dem 13.11.17

Tja, was soll ich sagen…

Mein Blog ist noch ziemlich frisch und ich schreibe meistens über das, was mir gerade beruflich oder privat auffällt.. Mal mehr, mal weniger. Mal gut, mal schlecht. Der Artikel „Warum ich kalten Kaffee trinke…“ scheint wohl ein guter zu sein. So sieht das jedenfalls die STREFOWA, welche durch ein EU Projekt finanziert wird um Lebensmittelabfälle zu vermeiden oder zu reduzieren.

Warum der Kampf gegen Food Waste wichtig ist, habe ich bereits in mehreren Artikeln erläutert:

Nahrung verdient Respekt!

Der Genuss beim Kampf gegen Lebensmittelabfälle

Kurz gesagt: 1/3 aller Lebensmittel werden zwischen Anbau und „Lebensende“ weggeworfen. Den größten Teil entsorgen wir, die Verbraucher, anstatt sie zu essen. Dumm, dass jedes Nahrungsmittel viel Landfläche und Wasser braucht. Dumm auch, dass Lebensmittel einer der größten Emmitenten für CO2 sind.

Die Politik einiger Nationen, viele Organisationen der Zivilgesellschaft, Unternehmen und Privatleute engagieren sich gegen diese Verschwendung. Manche gründen Läden für „gerettete Lebensmittel“, wie Sirplus in Berlin, andere spenden an die Tafeln, wie einige Unternehmen oder Handelsketten, manche schreiben Artikel, wie ich und die Europäische Union. Tja, die motiviert unter anderem Blogger um für das wichtige Thema zu sensibilisieren.

Und ja, einige Artikel können sich wirklich sehen lassen!

Nachdem ich überraschend meine Nominierung festgestellt habe, habe ich mir mal die anderen Artikel angesehen und möchte gerne ein paar lesenswerte Empfehlungen abgeben:

Besonders hat mir ein Artikel über Cornelia Diesenreiser gefallen. Der Artikel „Unverschwendet – Wie Abfall genussvoll wird zeigt, wie jeder mit ein bisschen Engagement Lebensmittel, teilweise direkt frisch aus dem Handel, retten kann. Beispielsweise 300 Kilogramm Wassermelonen!

Wer es kunstvoller mag, kann sich gerne durch die Bilderserie im Blog http://leftoverfoodporn.blogspot.de klicken. Denn, wie die Autorin sagt, „Photoshopped Food Is as Boring as Selfies“. Fotos von Essen „vor dem Verzehr“ gehen zu hundertausenden durchs Netz, aber danach? Die Reste werden vergessen und das ist leider auch das ökologische Problem.

Bei launischundschmackhaft findet ihr einfache Tipps und Tricks um Food Waste zu vermeiden. Denn Lebensmittel retten ist Trendy! Das fängt mit Food Sharing an und geht über das richtige Einkaufen bis leckere Resteverwertung.

Und wie verwertet man das am Besten? Wie wäre es mit Tipps von #byah. Die Rezepte sind einfach und bestimmt lecker. Die Veggie-Quiche mit frischem Gemüse probiere ich nächsten Sonntag mal aus, wenn ich mich wieder frage, was ich mit meinen Gemüseresten anfange.

Insgesamt freue ich mich über die tollen Beiträge und hoffe natürlich, dass ihr für mich stimmt aber ich bin mir sicher, dass wenn euch mein Artikel nicht gefällt, ihr mit Sicherheit einen anderen guten Artikel findet für den es sich zu voten lohnt.

Das Voting geht vom 13.11.17 – 26.11.17 unter https://www.reducefoodwasteaward.eu/ und fließt mit 40% in die Gesamtwertung durch eine internationale Jury mit ein.

Zu gewinnen gibt es für die Teilnehmer eine Reise zum Transnational Blogger Meeting am 15.12.17 in Wien. In erster Linie aber Ruhm und Ehre.

PS: Wenn du auch mal einen Beitrag über Food Waste schreiben möchtest, aber keinen eigenen Blog hast: Ich freue mich auch über Gastbeiträge 🙂

 

 

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. umweltpolitik sagt:

    Lieber Nils von umweltgrün, herzlichen Glückwunsch zur Nominierung!! In solch kurzer Zeit als Blogger kommst Du auf die Shortlist – alles richtig gemacht! 🙂 Drücke Dir die Daumen!!

    Gefällt 1 Person

    1. umweltgruen sagt:

      Lieber Harald, danke für die Blumen! Ich freue mich wirklich sehr über die Anerkennung und das motiviert mich weiter zu machen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s